Sie sind hier: Der Ortsverein / Ausrüstung / Einsatzfahrzeuge

Rettungswagen Ehrenamt (RTW-E) - RK LB 95/23-1

Rettungswagen Ehrenamt

Für Sanitätsdienste und Einsätze der Einsatzgruppe Betreuung Akut steht uns ein voll ausgestatteter Rettungswagen zur Verfügung. Mit dem Fahrzeug kann ein Patient vollumfänglich notfallmedizinisch versorgt werden. Mitgeführt werden unter anderem eine EKG-/Defi-Einheit, ein Beatmungsgerät sowie umfangreiches Rettungsgerät und Notfallmedikamente gemäß DIN EN 1789 Typ C. Ergänzt wurde noch spezifische Ausstattung für die Bedürfnisse des Ortsvereins.

Einsatzleitwagen (ELW) - RK LB 95/11-1

ELW

Bei größeren Einsatzlagen dient der Einsatzleitwagen dem Einsatzleiter als Unterstützung zur Koordination und Führung der Einsatzkräfte. Er ist wie ein rollendes Büro mit Computer, Drucker und umfangreicher Kommunikationsausrüstung ausgestattet. Insgesamt verfügt der ELW über zwei seperat schaltbare 4-Meter-Funkgeräte und zwei festeingebaute und acht mobile 2-Meter-Funkgeräte. Außerdem wird im Heck Material zum Einrichten einer Sanitätswache mitgeführt.

Gerätewagen Sanität (GW-San Land) - RK LB 95/28-1

Der Gerätewagen Sanität ist ein Fahrzeug des Bevölkerungsschutzes und wird vom Land Baden-Württemberg gestellt. Er führt umfangreiches Material zum Aufbau und Betrieb einer Verletztensammelstelle oder - mit zwei Fahrzeugen dieses Typs - eines Behandlungsplatzes für 25 Personen verschiedener Verletzungsgrade. Zwei schnellaufblasbare Zelte mit Zeltheizung, ein Notstromaggregat, umfangreiche Beleuchtung und viel Equipment zur medizinischen Versorgung gehören zur Ausstattung.

zum Seitenanfang

Krankentransportwagen Typ B (KTW-B Bund) - RK LB 95/26-1

KTW_B

Bei Lagen mit einer Großzahl an Patienten kann dieses Fahrzeug zum Patiententransport in Kliniken oder weiter entfernte Behandlungsplätze eingesetzt werden. Es verfügt über zwei Transportplätze und umfangreiches medizinische Ausrüstung, wie z.B. einen Notfallkoffer für Kinder, Material zur Geburtshilfe und zwei Sauerstoffanschlüsse. Aus eigenen Mitteln haben wir einen halbautomatischen Defibrillator ergänzt.

zum Seitenanfang

Betreuungs-LKW (Betr-LKW) - RK LB 95/39-1

LKW_Betreuung

Mit 80 Feldbetten, drei Zelten, 200 Decken, 10 Tischgarnituren und einigen Krankentragen kommt dieses Fahrzeug im Betreuungsdienst zum Einsatz. So kann zum Beispiel eine Notunterkunft oder eine Betreuungstelle eingerichtet werden. Dank einer Verlastung auf DIN-Paletten kann der LKW schnell mit einem Hubwagen be- und entladen werden. Bei Bedarf wird ein Teil der Ladung abgelastet, sodass z.B. Getränke an die Einsatzstelle verbracht werden können.

zum Seitenanfang

Mannschaftstransportwagen (MTW) - RK LB 95/19-1

MTW

Der Mannschaftstransportwagen dient dem Transport von bis zu acht Einsatzkräften und verstärkt im Einsatzfall den GW-San durch zusätzliches Personal. Außerdem wird er im Ortsverein zum Materialtransport bei Blutspenden und der Schulsanitätsarbeit eingesetzt. Auch das JRK kann bei Ausflügen darauf zurückgreifen. Für den Notfall ist der MTW mit einem Notfallrucksack zur Erstversorgung ausgerüstet und auch ein Betreuungsrucksack mit Dingen des täglichen Bedarfs gehört zur Ausstattung.

zum Seitenanfang

Gerätewagen (Oldtimer) - Unser Hano

Hanomag

Mit über 60 Jahren ist unser Hanomag das älteste Fahrzeug in unserem Ortsverein. Auch wenn er längst nicht mehr im aktiven Einsatzdienst genutzt wird, ist er dennoch voll fahrtüchtig. Lange Zeit wurde er als Gerätewagen genutzt. Aber auch heute ist er immer noch bei Ausfahrten dabei und war schon auch schon als Brautauto bei der ein oder anderen Hochzeit von Kameraden im Einsatz. Ende 2017 haben wir den Hanomag als Dauerleihgabe an das Rotkreuz-Landesmuseum in Geislingen an der Steige gegeben.

zum Seitenanfang

Krankentransportwagen Ehrenamt (KTW-E) - RK LB 95/25-1

SEF-T

Für unserer zahlreichen Sanitätsdienste und Einsätze der Einsatzgruppe Betreuung Akut steht uns ein Krankentransportwagen mit erweiterter Ausstattung zur Verfügung. Er ist ausgestattet zur Versorgung mehrere Patienten und kann ggf. auch Transporte durchführen. Dazu verfügt das Fahrzeug über deutlich aufgestocktes Material und zwei Notfallkoffer zur Versorgung außerhalb des Fahrzeugs.

Wegen eines größeren technischen Defekts musste das Fahrzeug außer Dienst gestellt werden. Eine Ersatzbeschaffung läuft bereits. Das Fahrzeug wird anschließend voraussichtlich als Dauerleihgabe an das Rotkreuz-Museum Geislingen gehen.

Material

Versorgungsrucksäcke und -taschen

Foto: Versorgungsrucksäcke und -taschen liegen auf einer Wiese.
Foto: C. Graumann / DRK Ortsverein Jöllenbeck, www.drk-joellenbeck.de

Für eine abgestimmte Versorgung stehen unseren Helfern zahlreiche Rucksäcke und Taschen für die direkte Erstversorgung von Verletzten oder unverletzten Betroffenen bereit. Zur medizinischen Ausstattung gehören zum Beispiel eine Sauerstoffflasche, Beatmungstaschen und Defibrillator. In den Betreuungsrucksäcken befinden sich beispielsweise Hygieneartikel.

zum Seitenanfang

 

Nächste Blutspende

11. Januar 2019
Kleinglattbach, Halle im See

14:30 - 19:30 Uhr | weitere

Nächste Erste-Hilfe-Ausbildung

Samstag, 26.01.19 (auch für betriebliche Ersthelfer geeignet)

8.30-16.30 Uhr, DRK-Unterkunft

Kosten: 40 €, Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner

Frau Sandra Schassberger

Bereitschaftsleiterin

Bereitschaftsleiterin[at]drk-vaihingen-enz[dot]de